Sender Multiplex Profi mc 4000 2,4 GHz :ledgr:

mit M-Link Modul 2,4 GHz
2,4 GHz update
Irgendwie hat es mich gereizt meine Profi MC4000 von Multiplex auf den neuesten Stand zu bringen und auf 2,4 GHz umzurüsten. Da ich gerade an einem neuen Heli baue, bot es sich an, diesen Schritt jetzt zu tun.
Hierzu werden von verschiedenen Herstellern Sendermodule angeboten. Da jeder Hersteller ein eigenes Süppchen kocht, kann man bei dieser neuen Technologie leider immer nur die Empfänger des jeweiligen Sendermodul-Herstellers verwenden. Nach einigen Überlegungen und intensiver Internet Recherche, habe ich mich letztendlich für das M-Link System "meines" Herstellers Multiplex entschieden. Nicht zuletzt aus Kostengründen. Mir hätte zwar auch das System von ACT (mit deren Empfängern ich bisher immer gut gefahren bin) zugesagt, aber das Angebot von MPX war letztendlich deutlich günstiger. Außerdem ist die Webseite für den Bereich 2,4 GHz bei ACT derart unübersichtlich, dass ich mir das mühsame Zusammensuchen der einzelnen Komponenten einfach gespart habe.
So habe ich die Combo Sendermodul und 7 Kanal light Empfänger (ohne Telemetrie) gekauft. Zusätzlich habe ich mir noch gleich das Antennenverlängerungskabel geordert, was den Vorteil bietet, die neue Antenne anstelle eines Schalters im oberen Teil des Senders unterzubringen, ohne den ursprünglichen Antennenfuß entfernen zu müssen. Dies hat den großen Vorteil, dass ich innerhalb weniger Minuten wieder auf 35 MHz umrüsten und somit meine "alten" Empfänger weiterhin - zumindest übergangsweise - benutzen kann. Bei der Menge an Empfängern, die mittlerweile in allen mögliche Modellen eingebaut sind, hätte mich eine sofortige komplette Umrüstung in den persönlichen Konkurs getrieben  ;)
Bild "p4000_24_01_t.jpg"Bild "p4000_24_02_t.jpg"So sieht der Sender nach dem Umbau aus

...schick - gell?
Der Umbau war anhand der sehr guten Anleitung in 1,5 Stunden völlig problemlos erledigt. Auch das Binding mit dem Empfänger funktionierte sofort innerhalb weniger Sekunden.
Den empfohlenen Reichweitentest habe ich auf Grund des miserablen Wetters allerdings noch nicht durchgeführt.
Das System habe ich mir für meine neueste Errungenschaft - einen Thunder Tiger Mini Titan E325 im AH1- Super Cobra Rumpf - zugelegt. Wie es sich in der Praxis bewährt muss sich noch zeigen. Ich bin da aber sehr zuversichtlich.

:new: Fazit:

Inzwischen habe ich fast alle meine Modelle auf 2,4 GHz Empfänger umgerüstet. Ich habe diesen Schritt nicht bereut. Seither sind Störungen (fast) nicht mehr aufgetreten.
Allerdings hatte ich im Sommer 2012 mit meiner EC-135 ein Problem. Sie zuckte immer wieder auf allen Funktionen. Nachdem ich aber bei meinem Smartphone, das ich in der Tasche hatte, die WLAN Funktion deaktiviert hatte, traten keine Störungen mehr auf... Sollte 2,4 GHz doch nicht ganz störunempfindliche sein?